Startseite
Meine Praxis
Mein Angebot
Psychotherapie
Trans*Identität
Hypnosetherapie
Reiki
Bachblütentherapie
Supervision
Coaching
Rahmenbedingungen
Kontakt / Impressum
Datenschutzerklärung

Bachblütentherapie

Hintergrund

Der Entdecker der Bachblütentherapie, der englische Arzt Dr. Edvard Bach (1886 - 1936) fand heraus, dass bestimmte Blüten aus der Pflanzenwelt den Menschen auf feinstofflicher Ebene positiv beeinflussen und therapeutische Prozesse in Gang setzen können. Feinstofflich bedeutet, dass die Substanzen – wie z.B. auch homöopathische Heilmittel – nicht als Substanz (grobstofflich) Veränderungen im physischen Körper oder Blut den Menschen bewirken, sondern den Energiekörper des Menschen beeinflussen.

Bach ging davon aus, dass in negativen Gefühlsstimmungen wie Angst, Depression oder Trauer uns etwas fehlt, und zwar bestimmte Energien oder Stimmungen. Diese Schwingungen, über die wir im Moment nicht verfügen, können die Bachblüten ersetzen, bis wir wieder in der Lage sind, die Schwingungen wieder selbst zu erwecken und über die Energie wieder zu verfügen.

Damit geht es in der Bachblütentherapie neben der Veränderung von unangenehmen Gefühlszuständen oder körperlichen Symptomen auch um einen intensiveren Kontakt zu unserem Selbst. Erst die Verbindung von Körper, Geist und Seele kann uns wirklich gesundmachen und heilen. Bachblüten unterstützen uns damit in dem Prozess der inneren Reifung und des Wachstums, sie können uns die nötige Stärke und Unterstützung für unseren persönlichen Wachstumsprozess geben.

Anwendung

Jedem Gefühlszustand wie z.B. Angst oder Trauer sind bestimmte Zustände zugeordnet. Wichtig ist es dabei aber vor allem, für jeden Menschen ganz individuell im Gespräch herauszufinden, wie seine aktuelle Gefühls- und Stimmungslage ist, in welchen Bereichen ihm Energien fehlen und welche Bereiche er verändern möchte. Im Gespräch entscheiden Sie mit mir gemeinsam, welches die aktuell für Sie richtigen Blütenessenzen sind.

 

Top
Karsten Grewel, Psychologischer Psychotherapeut | Tel.: 030 - 60 96 46 50 ... mail: grewel@grewel.de